FAQ

Wie funktioniert BabySensor?

Die Sensoren im Armband messen die Herzfrequenz, die Hauttemperatur und die Sauerstoffsättigung des Kindes. Das Sensorarmband sendet diese Informationen an die Basisstation. Die Basisstation verfügt über die Babyruf-Funktion, die Geräusche erfasst und die Raumtemperatur misst. Sie sendet diese Informationen sowie die Messwerte des Kindes vom Sensorarmband an Ihr Smartphone, damit Sie alles im Blick haben und das System über die App auf Ihrem Telefon steuern können. Die Basisstation kommuniziert über WLAN, verfügt jedoch auch über eine eingebaute 4G-Karte. Diese kann mit einem separaten Abonnement aktiviert werden, wenn Sie BabySensor an Orten verwenden möchten, an denen keine WLAN-Abdeckung vorhanden ist.

Wie richte ich BabySensor ein?

Das Einrichten des BabySensors ist einfach und intuitiv:

  1. Verbinden Sie die Basisstation mit der Steckdose.
  2. Legen Sie das Armband in die Ladebuchse der Basisstation, die magnetische Ladestation.
  3. Verbinden Sie Ihr Handy mit demselben WLAN, auf dem der BabySensor eingerichtet werden soll. Das Netzwerk muss ein 2,4-GHz-Netzwerk sein oder eines, das sowohl 2,4 GHz als auch 5 GHz unterstützt.
  4. Laden Sie die BabySensor-App aus dem App Store oder Google Play herunter.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen in der App, um die Einrichtung abzuschließen.

Ist BabySensor CE-zertifiziert?

Ja. Das Produkt ist CE-gekennzeichnet und verfügt über alle erforderlichen Zertifikate für Umwelt, Sicherheit und Verkauf in Europa.

Wie werde ich benachrichtigt, wenn etwas mit meinem Kind nicht stimmt?

Wir verwenden ein Ampelsystem zur Benachrichtigung. Das System wird mit Standardeinstellungen für die Normalwerte der verschiedenen Sensoren geliefert, die an das Alter des Kindes angepasst sind. Diese können bei Bedarf angepasst werden. Sie können selbst festlegen, wie Sie benachrichtigt werden möchten, wenn sich die Werte von "Alles in Ordnung" zu "Seien Sie vorsichtig" oder "Bitte überprüfen" ändern.

Warum hat der BabySensor keine Kamera?

BabySensor wurde in Zusammenarbeit mit Gesundheitsfachkräften, einschließlich Ärzten und Krankenschwestern, entwickelt. Wir sind uns einig, dass übermäßige Handynutzung nicht förderlich für Eltern von kleinen Kindern ist. Eine Kamera liefert auch keine wesentlichen Informationen über die Betreuungsbedürfnisse des Kindes. Daher haben wir uns auf präzise Sensortechnologie konzentriert, die wesentliche Informationen liefert und Benachrichtigungen sendet, wenn sich die Betreuungsbedürfnisse ändern.

Welche Altersgruppe kann BabySensor nutzen?

BabySensor ist darauf ausgelegt, allen Kindern im Alter von 0 bis 5 Jahren zu passen. Die tatsächliche Verwendung wird sich wahrscheinlich mit dem Alter ändern. Wenn das Baby klein ist (0-18 Monate), wird die Sensorik regelmäßig verwendet. Wenn das Kind älter wird, besteht möglicherweise nur in bestimmten Situationen Bedarf an Messungen. Die Babycall-Funktion ist während des gesamten Zeitraums relevant. Um möglichst genaue Messungen zu erhalten, empfehlen wir, das Armband am Oberarm oder Oberschenkel anzulegen, wenn das Baby recht klein/dünn ist.

Wie können wir eine unbegrenzte Reichweite erhalten, zum Beispiel wenn wir in der Hütte sind, ohne WLAN?

Die Basisstation sendet die Pflegeinformationen des Kindes über WLAN oder 4G an Ihr Mobiltelefon. Die 4G-Funktion erfordert ein Abonnement zur Aktivierung. Mit einem 12-monatigen 4G-Abonnement erweitern Sie die Anwendungsbereiche Ihres BabySensors und somit auch Ihre eigene Mobilität. Mit einem aktiven 4G-Abonnement wechselt das System automatisch zu 4G, wenn kein WLAN verfügbar ist.

Wie werde ich benachrichtigt, wenn mein Kind das Armband verliert?

Wenn das Kind das Armband verliert, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit "Armband inaktiv".

Können wir den BabySensor reinigen?

Ja, Sie können das Armband von Hand oder in der Waschmaschine bei 30°C waschen. Vergessen Sie nicht, die Sensoreinheit vor dem Waschen herauszunehmen. Die Reisetasche kann bei 40°C gewaschen werden. Die Basisstation kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Wie oft misst der Sensor die Pflegeinformationen?

Puls wird alle 20 Sekunden gemessen. Die Sauerstoffsättigung (SpO2), die Hauttemperatur und die Raumtemperatur werden alle 15 Minuten gemessen.

Wir machen Schlaftraining. Können wir die Weinen-Benachrichtigungen ausschalten?

Ja, Sie können ausgewählte Benachrichtigungen in Ihrer App einfach anpassen oder ausschalten.

Gibt es eine Garantie für den BabySensor?

Ja, wir bieten eine zweijährige Garantie auf das Produkt.

Kann es schädliche Strahlung von BabySensor geben?

Um die Strahlung zu minimieren, verwenden wir Bluetooth Low Energy, um das Armband mit der Basisstation zu verbinden. Die Basisstation steht nicht direkt in Kontakt mit dem Kind und kommuniziert über WLAN oder 4G auf die gleiche Weise wie Ihr Telefon, jedoch mit wesentlich weniger Datenverkehr. Daher ist die Verwendung unbedenklich.

Kann ich darauf vertrauen, dass mein Kind sicher und gut versorgt ist, wenn ich BabySensor verwende?

BabySensor Relax ist kein zugelassenes medizinisches Gerät und soll weder Krankheiten noch Gesundheitszustände vorbeugen oder diagnostizieren. Es dient lediglich als Hilfsmittel.

Sie sind verantwortlich für das Wohlergehen und die Gesundheit Ihres Kindes sowie für die Einhaltung aller Gesundheits-, Pflege- und Sicherheitsrichtlinien, einschließlich des Schlafs.

Was ist die maximale Entfernung zwischen dem Armband und der Basisstation?

Die typische Bluetooth-Reichweite beträgt bis zu 10 Meter, abhängig von physischen Hindernissen.

Daher sollte die Basisstation maximal 5-10 Meter vom Kind entfernt sein, wenn das Armband verwendet wird. Wenn sich das Armband außerhalb der Reichweite befindet, werden Sie mit 'Armband inaktiv' benachrichtigt

Wo befindet sich der Ein-/Aus-Schalter?

Basestasjonen: Der Ein-/Aus-Schalter befindet sich auf der linken Vorderseite neben der Befestigung des Riemenclips. Er muss 2-3 Sekunden lang gedrückt werden, um das Gerät ein- oder auszuschalten. Wenn die Basisstation aufgeladen oder ausgeschaltet wird, schaltet sich das Gerät automatisch ein.

Armband-Sensor: Wird in der App ein- oder ausgeschaltet oder wenn es aufgeladen wird oder von der Haut weggedreht wird.

App: Wird wie alle anderen Apps geschlossen und geöffnet

Wie lange dauert es, bis die Geräte vollständig aufgeladen sind?

Armband-Sensor: Maximal 90 Minuten.

Basiseinheit: Maximal fünf Stunden.

Was ist die Batteriekapazität?

Armband-Sensor: Mindestens 36 Stunden.

Basiseinheit: Mindestens 12 Stunden kontinuierliche Nutzung.

Wie weiß ich, dass die Geräte aufgeladen und einsatzbereit sind?

Die Batterieleistung wird einfach in der App überprüft (oben rechts).

Darüber hinaus zeigen LED-Lichter an den Geräten an, ob sie aufgeladen sind und auf welchem Ladezustand sie sich befinden.

Kann ich die Warnwerte selbst einstellen?

Das System kommt automatisch mit Einstellungen für schlafende Kinder im Alter von 0-6 Monaten. Diese können einfach in der App angepasst werden.

Kann BabySensor Kälte standhalten?

Er wurde auf Kälte getestet und hält Temperaturen von bis zu -50 Grad Celsius stand.

Kann BabySensor hohe Hitze vertragen?

Er wurde auf Hitze getestet und hält Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius stand.

Übergehen die Benachrichtigungen den gesperrten Bildschirm?

Wenn Sie den Bildschirm gesperrt haben und Benachrichtigungen in der App aktiviert sind, werden die Benachrichtigungen auf dem gesperrten Bildschirm angezeigt. Sie können selbst wählen, wie Sie benachrichtigt werden möchten, in der App. Im gesperrten Bildschirmmodus überschreibt die eigene Lautstärkeeinstellung des Telefons die Benachrichtigung mit Ton oder Stummschaltung.

Übersteuert der Alarm den lautlosen Modus auf dem Handy?

Wenn das Handy im lautlosen Modus und gesperrt ist, erhalten Sie die Benachrichtigung, jedoch ohne Ton. Innerhalb der App erhalten Sie weiterhin Ton.

Wenn das Handy im 'Nicht stören'-Modus ist, können Sie auch im gesperrten Bildschirm einen Ton erhalten.

Woraus besteht das Armband?

Das Armband, das am Arm oder Fuß des Kindes befestigt wird, besteht aus Oeko-Tex. Es handelt sich um Textilien, die keine Allergien auslösen oder krebserregende Farbstoffe enthalten.

Warum haben Sie BabySensor entwickelt?

Weil wir aus eigener Erfahrung viel Unsicherheit und schlaflose Nächte in der Baby- und Kleinkindphase erlebt haben. Wir möchten eine sichere Unterstützung für Eltern sein und dazu beitragen, mehr Sicherheit und die Möglichkeit zu bieten, ein wenig zu entspannen.

Wer steckt hinter BabySensor?

BabySensor AS ist ein zu 100 % in norwegischem Besitz befindliches Unternehmen, unter der Leitung der Gründerin und vierfachen Mutter Anita Fevang. Die Technologie hinter BabySensor wurde in enger Zusammenarbeit mit norwegischen und internationalen Lieferanten entwickelt.

Werden weitere Funktionen für BabySensor hinzugefügt?

Ja. Das System wurde so konzipiert, dass Updates OTA - Over The Air durchgeführt werden können. Dies betrifft Fehlerbehebungen, Updates und neue Funktionen. Neue Versionen der App werden wie andere Apps aktualisiert, die Software auf dem Gerät wird wie bei Systemupdates auf Ihrem Telefon aktualisiert. Wir arbeiten kontinuierlich an Verbesserungen und neuen Funktionen, die schrittweise für sowohl bestehende als auch neue Benutzer verfügbar gemacht werden.