Sjekkliste før babyen kommer

Checkliste vor der Ankunft des Babys

Checkliste, Schlafbereich des Kindes:

  • Babybett oder Wiege, evtl. ein Beistellbett
  • Matratze und Bettwäsche
  • Ein paar Decken oder Bettdecken
  • Evtl. ein dünner Schlafsack
  • Eine stabile Wickelkommode (kann evtl. auch im Badezimmer platziert werden)

Checkliste, Kleidung und Windeln:

  • Bodys, Strampelhosen, Hosen und Pullover
  • Socken und Mützen
  • Windeln (Einweg- oder Stoffwindeln) und Feuchttücher für Babys
  • Spucktücher (mehrere Stücke)

Pflege- und Hygieneartikel:

  • Babywanne oder Badeeimer
  • Weiche Waschlappen und Handtücher
  • Babyöl oder Babycreme
  • Windelbehälter und/oder Windelbeutel
  • Wickelunterlage

Essen und Füttern:

  • Stillkissen
  • Flaschen und Schnuller
  • Brustpumpe (wenn Sie planen zu stillen)
  • Milchflaschen und Sterilisationsausrüstung (wenn Sie planen, Formula + abgepumpte Milch zu geben)
  • Evtl. Stilleinlagen oder Brustkompressen
  • Creme gegen wunde Brustwarzen (z.B. Purelan)

Transport:

  • Autositz, der richtig im Auto installiert ist
  • Kinderwagen
  • Tragetuch (genial, wenn Sie Ihre Arme für etwas anderes brauchen. Viele Babys finden auch Ruhe in der Dunkelheit, nah an der Bezugsperson. Es ist klug, das Baby früh daran zu gewöhnen)
  • Babytrage

Sicherheit:

  • Sicherheitsgitter an Treppen oder gefährlichen Bereichen (nicht in den ersten Wochen, aber plötzlich sind die Bewegungen größer)
  • Steckdosenschutz (etwas später, aber praktisch zu haben)
  • Rauchmelder und Feuerlöscher
  • Babyphone (traditionell) oder Baby-Monitor (fortgeschritten), um das Baby zu überwachen, wenn Sie sich in einem anderen Raum befinden

Gesundheit und Wohlbefinden:

  • Kontaktdaten des Kinderarztes und der Gesundheitsstation
  • Fieberthermometer (genauere Messung als das, was im Baby-Monitor enthalten ist, BabySensor)
  • Baby-Pflegeprodukte wie milde Seife, Shampoo und Lotion
  • Erste-Hilfe-Set, einschließlich Verbände, Schere und antiseptisches Mittel

Unterhaltung und Stimulation:

  • Baby-Spielzeug (Rasseln, Beißringe, weiche Teddybären)
  • Babygym oder Spielmatte

Andere Dinge zu berücksichtigen:

  • Babybücher
  • Spieluhr
  • Eine Kamera oder Videokamera, um besondere Momente festzuhalten
  • Wickeltasche oder Pflegetasche, um das Nötige mitzunehmen, wenn Sie außer Haus sind
  • Nachtlicht (praktisch, wenn Sie die Windel wechseln müssen oder das Baby seinen Schnuller in der Nacht verloren hat. Einige haben ein eigenes Nachtlicht, andere sind im Babyphone enthalten, z.B. BabySensor)
  • Babynest (kann für das Tagschlafen in der Nähe der Bezugspersonen praktisch sein)
  • Pucktuch/Pucksack (Stoffstück, um das Baby einzupacken, wie ein Burrito. Einige finden es beruhigend)
  • White Noise (Einige haben ein eigenes Gerät oder eine App für schlaffördernde Geräusche, andere sind im Babyphone enthalten, z.B. BabySensor)

Denken Sie daran, dass dies eine allgemeine Checkliste ist, und Sie können sie basierend auf Ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen anpassen. Es kann auch hilfreich sein, mit anderen Eltern oder medizinischem Personal für weitere Ratschläge und Empfehlungen zu sprechen. Viel Glück bei den Vorbereitungen für die Ankunft des Babys!

Zurück zum Blog